Wissenschaftliche Tagung zur Sozialen Verteidigung geplant

06.09.2024
Tagung BSV
Bei der Tagung zur Sozialen Verteidigung 2018 in Braunschweig, die vom BSV veranstaltet wurde, nahmen u.a. noch Theodor Ebert und Roland Vogt teil.

Vom 6. bis 7. September 2024 ist in Bielefeld eine wissenschaftliche Tagung zum Thema Soziale Verteidigung geplant. Mit dem Plan dieser Tagung möchten wir Wissenschaftler*innen aus ganz Europa einladen, Papiere und Studien zur Weiterentwicklung der Sozialen Verteidigung vorzubereiten und in Bielefeld vorzutragen.

Der Forschungsstand zur Sozialen Verteidigung ist im Wesentlichen immer noch der der späten 1980er / frühen 1990er Jahre. Konkrete Fragestellungen aber, die sich seither ergeben haben – beispielsweise zur Organisierbarkeit von Sozialer Verteidigung, zu Herausforderungen neuer Technologien und Techniken der Überwachung und Repression, aber auch der Effektivität von Gewaltfreiheit —, sind nicht durch eine gezielte Forschung zu Sozialer Verteidigung hinterfragt worden. Das möchte diese Tagung ändern.

Der Call for Papers kann hier unten heruntergeladen werden. Der Vorbereitungskreis freut sich auf Angebote!